Brent Crude Oil JoTrader´s Chartanalyse KW03-04/21

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$
  • Brent beendete die Woche mit   55,21$ / RSI 58,76
  • Vorwoche  55,00$ / RSI 61,38!

Chartanalyse

Diese Woche schaffte es der Kurs nur zu einer Seitwärtsbewegung zwischen 55$ und 58$, wobei er sich noch knapp im steigenden Trendkanal halten konnte. Auch die EMA20 bei 54,24$ wurde noch nicht unterschritten.

Es war also eine nicht besonders spannende Woche und dementsprechend hat der Kurs zwar im Plus geschlossen, aber wirklich nur mit einem sehr knappen Plus.


Werbung


Positives Szenario:

Ich hatte in der letzten Woche geschrieben: „Jetzt mal schauen, ob der Trendkanal an seiner unteren Begrenzung bestätigt wird und der Kurs dann wieder nach oben durchstarten kann. Das wäre bullisch und könnte einen Test der 60$ Marke folgen lassen.“

So, an der unteren Kanalgrenze sind wir angelangt und jetzt MUSS der Kurs durchstarten…er MUSS!!!, sonst droht Ungemach.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Negatives Szenario:

Hier hatte ich vor 3 Wochen geschrieben: “ Wenn der Kurs wieder unter die 55$ fallen sollte, könnte sich eine Seitwärtsbewegung zwischen dem GAP (oder der 50$ Unterstützung) und der 55$ (jetzt 58$) Linie bilden.

Erst wenn der Kurs wieder unter 50$ nachgibt und wieder in das GAP eintritt, könnten die Bären Aufwind bekommen, was den Kurs bis auf 45$ drücken dürfte. Erst einmal sollte man aber den Trendkanal im Blick behalten und wenn der fällt, wird es bei 53€ spannend.“

Daran gibt es aktuell nichts zu ändern und nichts zu ergänzen!!


Fazit

Diese Woche ist es relativ unspektakulär seitwärts gegangen, aber die angekündigte Drosselung der Förderquote durch die Saudis, soll auch erst im Februar bis März in Kraft treten.

Sollten die Russen ihren Ölhahn gleichzeitig öffnen, könnte die Wirkung für steigenden Kurse, die sich die Saudis aus der Aktion versprechen, möglicherweise verpuffen.

Das muss man abwarten…


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen haben wir aktuell
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader


Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com