Brent Crude Oil JoTrader´s Chartanalyse KW02-03/21

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$
  • Brent beendete die Woche mit   55,00$ / RSI 61,38! 
  • Vorwoche 56,36$ / RSI 75,44!!

Chartanalyse

Diese Woche schaffte es der Kurs in der Spitze bis 57,42$, doch dann gab er langsam wieder nach.

Am Freitag wurde ein Tagestief von 54,64$ markiert und der Kampf um die 55$ entbrannte, wobei der Kurs exakt auf dieser Marke schloss.


Werbung


Positives Szenario:

Ich hatte in der letzten Woche geschrieben“Zwar könnte der Kurs durchaus noch die 58$ testen, doch dürfte das schwer werden, weil der Kurs dann bereits „extremst“ überkauft sein könnte. Deshalb sollte man direkt oder nach einem Test aufwärts, eher mit einer Seitwärtsbewegung zwischen 50$ und 58$, als mit einem deutlichen Anstieg rechnen, bis der neu eingezeichnete Trendkanal unten geprüft wird.

Jetzt mal schauen, ob der Trendkanal an seiner unteren Begrenzung bestätigt wird und der Kurs dann wieder nach oben durchstarten kann.

Das wäre bullisch und könnte einen Test der 60$ Marke folgen lassen.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Negatives Szenario:

Hier hate ich in der Vorwoche geschrieben: “ Wenn der Kurs wieder unter die 55$ fallen sollte, könnte sich eine Seitwärtsbewegung zwischen dem GAP (oder der 50$ Unterstützung) und der 55$ Linie bilden. Erst wenn der Kurs wieder unter 50$ nachgibt und wieder in das GAP eintritt, könnten die Bären Aufwind bekommen, was den Kurs bis auf 45$ drücken dürfte.“

Erst einmal sollte man aber den Trendkanal im Blick behalten und wenn der fällt, wird es bei 53€ spannend.


Fazit

Letzte Woche hatte ich ja erklärt, wie sich E-Cars und andere Programme gegen den CO2 Ausstoß auf den Ölpreis auswirken könnten.

Die Förderungsdrosselung, über die ich letzte Woche schrieb, ist noch nicht in Kraft, sondern soll erst ab Februar umgesetzt werden, so dass man dann tatsächlich mit einem leichten Anstieg rechnen kann.

Meine kleine Weltverschwörungsüberlegung

Wenn Du Dich erinnerst habe ich vorletztes Jahr schon mal geunkt, dass sich die Ölreserven möglicherweise dem Ende zuneigen, weshalb E.Car´s usw. mit Hochdruck durchgesetzt werden.

Würde man das jetzt schon veröffentlichen, dürfte das Öl so teuer werden, dass man es nicht mehr bezahlen könnte.

Die Saudis versuchen neben künstlichen Inseln und allerhand anderer Touristikinstallationen, neue Geldquelle zu erschließen.

Aktuell wird versucht das Projekt einer 178 km langen Stadt mitten ind er Wüste zu verwirklichen, das Du Dir im nachfolgenden Video anschauen kannst. Offensichtlich müssen die Saudis etwas tun, um ihre finanzielle Zukunft zu sichern….eine Zukunft ohne Öl??

Quelle YouTube  


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen haben wir aktuell
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader


Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com