Brent Crude Oil JoTrader´s Chartanalyse KW53-01/21

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$
  • Brent beendete die Woche mit   51,72$ / RSI 64,83!
  • Vorwoche 51,30$ / RSI 63,40!
Brent auf Jahressicht 2020 :   -23,28%

Werbung


Chartanalyse

In dieser Woche tat sich nichts mehr, aber der Kurs konnte sich immerhin über der 50$ Marke und über der EMA20 halten.

Damit ist auch weiterhin die Seitwärtsbewegung zwischen 50$ und 53$ erhalten geblieben bis zum Jahresende.


Positives Szenario:

Ich hatte letzte Woche gesagt (kursiv) Und genau das ist jetzt der Fall!! Kurzfristig geht es aber eher seitwärts für den Rest des Jahres, wobei die Range von 50$-53$ reichen dürfte.

Das hat also gepasst und nun mal schauen, ob es einen Impuls geben wird, damit der Kurs über die 53$ Marke ausbrechen kann, wobei das Ziel dann bei 55$ läge.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Negatives Szenario:

Letzte Woche hatte ich überlegt (kursiv) Schaun wir mal ob wir die 50$ ins neue Jahr bringen werden! Das ist gelungen und so bleibt es dabei, dass ein Bruch der 50$, den Kurs in das GAP, bis auf mindestens 45$ fallen lassen könnte.

Wird diese Marke, zusammen mit der dortigen SMA100 unterschritten, könnte es in einer kurzen Übertreibung bis aufg 40$ nach unten gehen.


Fazit

Vieles wird nun davon abhängen, ob die Anti-Covid Maßnahmen wirken und ob die Wirtschaft wieder Fahrt aufnehmen wird.

Leider ist das vermutlich eher nicht der Fall, zumindest nicht kurzfristig, so dass abzuwarten bleibt, wie sich die Sache weiter verhält. Besonders wenn China tiefer in eine Krise abgleitet, wird auch die Nachfrage zu Öl wieder nachgeben, so dass man Argumente hat, die für einen Ausschlag in beide Richtungen gut sind.

Was macht der Kurs dann in der Regel? Na das, was wir schon seit einiger Zeit sehen, er läuft seitwärts.


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen haben wir aktuell
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader


Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com