GOLD JoTrader´s Chartanalyse KW45-46/20

Werbung

BERGFÜRST Plattform

JoTrader´s Chartanalyse GOLD / US DOLLAR (WKN 965515 / XAUUSD)

  • Gold beendete die Woche mit  1.952,02$ / RSI 67,96!!
  • Vorwoche 1.878,19$ / RSI 38,98!

Wochenvergleich Gold  in Dollar und Euro

  • US$ = +3,78% (-1,15%)
  • Euro = +1,90% (+0,65% ) 

Angaben in() = Vorwoche


Chartanalyse

Der Kurs hat konnte in dieser Woche die 1.900$ Marke, die fallende Trendlinie  und die untere Begrenzung des steigenden Trendkanals wieder überschreiten.

Die 1.950$ Linie wurde ebenfalls erreicht und knapp überschritten.

Die Verunsicherung über den Wahlausgang in den USA sorgte also für einen kleinen Boom bei den Goldbullen.


Positives Szenario:

Letzte Woche hatte ich geschrieben (kursiv) Optimal wäre ein Antesten der 1.850$ Marke mit sofortigem, dynamischen Anstieg und Ausbruch über die 1.900. Wenn dann auch noch der steigende Trendkanal betreten werden kann, dürfte das deutlich bullische Tendenzen folgen lassen. 

Trotz oder vielleicht auch wegen den chaotischen Wahlen in den USA, konnte Gold zulegen, wobei man aufgrund der fast überkauften Situation maximal mit einem Antesten der 2.000$, nicht aber mit einem Ausbruch darüber hinaus rechnen sollte.


 

Chart

Chart 1 = Vorwoche *


Negatives Szenario:

Sollte der Kurs im Bereich zwischen 1.950$ und 2.000$ nach unten drehen und die Kanalgrenze reißen, wäre ein erneuter Test der 1.900$ Unterstützung möglich.

Dort müsste sich dann zeigen ob die Range verteidigt wird oder ob es bis auf 1.850$ nach unten gehen könnte.


Werbung


Fazit

Wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, könnte der Goldkurs bei einem Crash der Aktienmärkte, auch kurzzeitig  zusammen mit den Aktienmärkten abschmieren, was dann möglicherweise ein guter Einstiegszeitpunkt wäre. Bis dahin gilt höchste Vorsicht!!

Ansonsten sind die Wahlen bald vorbei und sollten die Anhänger Trumps im Falle einer Niederlage nicht ausrasten und einen Bürgerkrieg anzetteln, sollte sich die Lage wieder etwas stabilisieren.

Trotzdem sollte man den Trend abwarten, den der Kurs einschlägt, sobald er nach oben nicht weiterkommt.

Da die Aktienmärkte sich in aussichtsreichen Positionen befinden, wäre ein Umswitchen aus Gold in Aktien durchaus zu erwarten, zumal Gold demnächst überkauft sein wird!!

Das bedeutet, man muss dann sehen, ob die 1.900$ gehalten werden.


Risiken/Chancen

Hier führe ich die Risiken für die Weltwirtschaft auf, die aber gleichzeitig auch die Chancen für einen steigenden Goldkurs darstellen. Nicht umsonst sagt ein Sprichwort, dass am Gold „Blut“ klebt. Je dunkleres Rot verwendet wird, umso größer die ausgehende Gefahr :

  • Rezession weltweit
  • provozierter (geplanter) Black Swan = Corona-Virus??? (haben wir gehabt)
  • Ausweitung des Handelskriegs in einer Eskalationsspirale
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea, Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, USA, Venezuela

Wichtige Marken wären in dieser Woche:

(durchgestrichen =überschritten)

  • 1800$ müssen überschritten werden
  • 1810$ müssen überschritten werden
  • 1820$ müssen überschritten werden
  • 1830$ müssen überschritten werden
  • 1840$ müssen überschritten werden
  • 1850$ müssen überschritten werden
  • 1860$ müssen überschritten werden
  • 1870$ müssen überschritten werden
  • 1880$ müssen überschritten werden
  • 1890$ müssen überschritten werden
  • 1900$ müssen überschritten werden
  • 1920$ müssen überschritten werden
  • 1940$ müssen überschritten werden
  • 1960$ müssen überschritten werden
  • 1980$ müssen überschritten werden
  • 2000$ müssen überschritten werden
  • 2050$ müssen überschritten werden
  • 2100$ müssen überschritten werden
  • 2150$ müssen überschritten werden
  • 2200$ müssen überschritten werden
  • 2250$ müssen überschritten werden
Ich wünsche viel Erfolg  – JoTrader

Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten! Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com