Brent Crude Oil JoTrader´s Chartanalyse KW44-45/20

Werbung

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$
  • Brent Crude Oil   beendete die Woche mit 37,86$ / RSI 33,31!!
  • Vorwoche 41,59$ / RSI 46,53

Chartanalyse

Diese Woche hat sich nun endlich einmal etwas getan und der Kurs folgte meinem fallenden Trendkanal nach unten.

Dabei wurde die Unterstützung von 40$ und auch die Marke von 38$ unterschritten.


Positives Szenario:

Ja, da fällt den Bullen aktuell vermutlich nicht viel ein, nachdem die 40$ Marke gerissen wurde.

Diese müsste nun zurückerobert werden, wobei das angesichts des darüber wartenden GAP´s erst einmal nicht viel bringen würde.

Da müsste schon ein Anstieg über 45$ oder besser noch über 50$ her, damit es bullischer werden könnte.

Danach sieht es ehrlich gesagt aber nicht aus.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Negatives Szenario:

Bereits vor 6  Wochen hatte ich geschrieben (kursiv) Erst wenn er auch das GAP wieder nach unten auflöst, droht ein erneuter Test der 40$ Marke und im schlimmsten Fall ein Rückgang in den Bereich 35-38$, wo der Kurs aber überverkauft ankommen dürfte.

Und letzte Woche (kursiv) Das gilt immer noch und auch die Gefahr eines Abstiegs bis in den Bereich 36,00-36,50$ ist nicht vom Tisch.

Diese Richtung hat der Kurs nun tatsächlich eingeschlagen und hat den vor 6 Wochen genannten Zielbereich von 35-38$ erreicht.

Da der RSI noch immer nicht überverkauft ist, wäre noch ein Test der unteren Kanalgrenze oder maximal ein Test der 35$ Unterstützung möglich.

Sollte der Kurs dann nach oben drehen, muss man abwarten, ob der Lauf im fallenden Kanal fortgesetzt wird.


Fazit

Vorletzte Woche hatte ich angemerkt (kursiv) Die Frage ist aber, ob das überhaupt Sinn macht (in Ölwerten zu traden), wenn man die anderen Möglichkeiten an den Finanzmärkten betrachtet.

Das gilt natürlich vor allem für Öl-Einzelfirmen, die noch kritischer dastehen..aber das kannst Du bei Interesse nochmal im Text der Vorwoche lesen, wo ich das ausführlich erklärt hatte .

Inzwischen melden Exxon und Royal Dutch immer negativere Prognosen, während die US-Frackingindustrie von einer Pleitwelle heimgesucht wird.

Das sieht kurz- bis langfristig „bescheiden“ aus im Öl-Sektor, wobei ich die Gründe während der letzten Wochen mehrfach besprochen habe.


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen haben wir aktuell
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen

(durchgestrichen = überschritten)

  • der Widerstand bei 20,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 22,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 24,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 25,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 26,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 28,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 30,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 32,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 34,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 36,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 38,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 40,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 41,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 42,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 43,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 44,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 45,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 46,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 48,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 50,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 51,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 52,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 53,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 54,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 55,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 56,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 57,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 58,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 59,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 60,00$ muss überschritten werden


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader


Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com