Brent Crude Oil Jo Trader´s Chartanalyse KW40-41/20

Werbung

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$

Brent Crude Oil   beendete die Woche mit 38,91$ / RSI 35,80! Vorwoche 41,79$ / RSI 45,53

Chartanalyse

Der Kurs klebte in dieser Woche an der EMA20 und der SMA100 fest und hat diese nach unten gekreuzt.

Das hat den Kurs unter 39$ fallen lassen, was war natürlich ziemlich bärisch war.


Positives Szenario:

Ich hatte letzte Woche geschrieben (kursiv) Solange es nicht irgendein Ereignis gibt, das den Kurs befeuert (z.B. ein Aufflammen des Konflikt mit dem Iran, was wir nicht hoffen wollen), stehen die Chancen allerdings nicht besonders gut.

Um die Situation wenigstens ansatzweise zu entschärfen, müsste der Kurs aktuell mindestens in den Bereich 42-45$ und dabei in das GAP aufsteigen.

Danach sieht es zwar aktuell nicht aus, aber man muss ja Marken setzen.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Negatives Szenario:

Vorletzte Woche hatte ich geschrieben (kursiv) Erst wenn der Kurs am Widerstand von 45$ deutlich nach unten abgewiesen wird und auch das GAP wieder nach unten auflöst, droht ein erneuter Test der 40$ Marke und im schlimmsten Fall ein Rückgang in den Bereich 35-38$, wo der Kurs aber überverkauft ankommen dürfte.

Und letzte Woche:  Wir sind also wieder unter dem GAP angelangt und es bleibt abzuwarten, ob der Rest auch noch eintritt.

Das hat gepasst und der Kurs ist immer noch nicht überverkauft.

Aktuell könnte sich ein neu eingezeichneter, fallender Trendkanal etablieren, den man nun beobachten sollte.

In diesem Trendkanal wären Kurse bis in den Bereich 36,00-36,50$ möglich, bis der Kurs dann tatsächlich und endlich überverkauft wäre.


Fazit

Letzte Woche hatte ich gewarnt (kursiv) Sollte sich die 2. Welle des Corona-Virus weiter verstärken, dürfte das erneut einen negativen Einfluss auf den Kurs ausüben, denn wenn die Weltwirtschaft kein Öl bestellt, wie soll dann der Preis steigen, es sei denn es bricht eine Krise aus, die einen künstlichen Engpass erzeugen würde.

Dass Trump da auch mitmischen würde, hatte ich natürlich nicht auf dem Schirm, aber grundsätzlich driften immer mehr Staaten in die 2. Corona-Welle hinein.

Sollte der Ölpreis wie früher üblich, der Weltwirtschaft vorauslaufen, könnten wir demnächst größeren Schwierigkeiten gegenüber stehen.

Allerdings war dieser Indikator in den letzten Jahren nicht mehr ganz so zuverlässig. Aber mal sehen…


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen haben wir aktuell
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen

(durchgestrichen = überschritten)

  • der Widerstand bei 20,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 22,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 24,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 25,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 26,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 28,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 30,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 32,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 34,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 36,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 38,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 40,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 41,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 42,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 43,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 44,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 45,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 46,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 48,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 50,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 51,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 52,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 53,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 54,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 55,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 56,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 57,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 58,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 59,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 60,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 61,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 62,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 63,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 64,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 65,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 66,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 67,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 68,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 69,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 70,00$ muss überschritten werden


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader

Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com