Brent Crude Oil JoTrader´s Chartanalyse KW16-17/20

Werbung

JoTrader´s  Chartanalyse  Brent Crude Oil in US$

Angaben in() = Vorwoche

Brent Crude Oil   beendete die Woche mit 28,25$  (32,03$)


Chartanalyse

Nach der OPEC+ Sitzung hatte der Kurs die 35$ übersprungen und ich  hatte die Euphorie mit folgenden Worten zu bremsen versucht (kursiv) Mexiko soll vorerst noch nicht zugesagt haben, so dass das Abkommen noch nicht in Kraft gesetzt wurde. Start soll aber sowieso erst Anfang Mai sein und bis dahin dürfte die Entscheidung längst vorliegen.

Als nächstes hat Saudi Arabien die Preise gesenkt und schon ging es wieder in den Keller. Meiner Ansicht nach ist das GUT für Industrienationen wie Deutschland, weil dadurch nicht noch zusätzliche Belastungen zu der an sich schon schwierigen Lage hinzu kommen.


Positives Szenario:

Hier hatte ich letzte Woche geschrieben (kursiv) Der Kurs müsste endlich durchstarten, damit eine echte Trendwende stattfinden kann. Dazu müsste a.) die EMA20 deutlich überschritten und b) müsste das breite GAP erreicht und betreten werden…. und Hier droht auf dem Weg nach oben regelmäßig eine Bullenfalle, falls der Kurs es überhaupt bis über 40$ schafft.

Na ja, so eine richtige Bullenfalle war das zwar nicht, aber manch einer dürfte aufwärts deutlich mehr erwartet haben.

Momentan sieht es kurzfristig nach einer Seitwärtsbewegung zwischen 25$ und 35$ aus, die man tatsächlich auch traden könnte, falls sich diese bestätigen würde.

Allerdings stört die EMA20 diese Idee, denn bei einem anstieg über diese Linie, wäre auch ein Ausbruch über 35$ möglich.


Werbung

BERGFÜRST Plattform


Negatives Szenario:

Letzte Woche hatte ich u.a geschrieben (kursiv) Da Mexiko noch keine verbindliche Zusage zu den Förderquoten getroffen hat, sollte man hier kurzfristig immer schön vorsichtig bleiben….Hier ist aktuell eine Seitwärtsbewegung zwischen 30 und 35$ oder gar zwischen 25$ und 35$ (40$) möglich.

Das war also absehbar und solange diese Range nicht nach oben oder unten aufgelöst wurde, bleibt es auch dabei


Chart 

Chart 1 = Vorwoche

 


Fazit

Es könnte nun solange langweilig seitwärts laufen, bis sich Mexiko zu den Förderquoten geäußert hat.

Natürlich kommt es dann auch darauf an, wie die Antwort ausfällt und bis dahin wird sich kaum jemand aus der Deckung wagen.


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Rezession weltweit
  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen
  • Konfliktausweitung in China, Indien, IRAK, IRAN, Israel, Jemen,  Nord Korea,  Pakistan, Russland, Saudi Arabien, Syrien, Türkei, Venezuela, USA
  • erneuter (geplanter) Black Swan möglich, um den Ölmarkt zu beeinflussen

(durchgestrichen = überschritten)

  • der Widerstand bei 20,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 22,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 24,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 25,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 26,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 28,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 30,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 32,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 34,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 36,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 38,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 40,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 42,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 44,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 45,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 46,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 48,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 50,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 51,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 52,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 53,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 54,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 55,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 56,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 57,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 58,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 59,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 60,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 61,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 62,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 63,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 64,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 65,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 66,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 67,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 68,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 69,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 70,00$ muss überschritten werden


Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader

Wichtige Hinweise

Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!


Angaben gemäß §34b WpHG Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein. Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG
  • Die Smilies stammen von http://www.greensmilies.com