Brent Crude Oil Chartanalyse KW52-53/15

Werbung


Chartanalyse Crude Brent Oil in Euro anhand WKN A0KRKM

Angaben in() = Vorwoche

Brent Crude Oil   beendete die Woche mit 17,90€ (18,19€)

Rückblick

Nachdem sich der Kurs einige Zeit knapp über der 18€ Marke halten konnte, rutschte der Kurs in der verkürzten Handelswoche vor Weihnachten, unter diese Marke und konnte sie auch nicht wieder überschreiten. Dabei war der Kurs im Wochentief auf 17,30€ abgerutscht, doch nachdem die Lagerbestände in den USA deutlich niedriger waren als erwartet, konnte der Kurs wieder etwas zulegen.

Indikatoren

Der MACD  liegt  aktuell bei -1,33 zu -1,21 (-1,30 zu -1,08 ) Punkten und  liegt damit weiter im Minus.

Der  RSI  beendete  die Woche mit 30,04 (26,47) Punkten und konnte den  überverkauften Bereich am Freitag ganz knapp verlassen.

Chartanalyse

Im Chart sehen wir, dass die Unterstützung bei 18€ bereits am Montag unterschritten wurde, aber noch immer kein finaler Ausverkauf,eingesetzt hat.

Im Falle eines typischen finalen Ausverkaufs , könnte der Kurs ohne weiteres  bis an die untere Begrenzung des fallenden Trendkanals, bei 14,50€ bis 15,00€ einbrechen. Spätestens dort ist mit einer ersten , kurzfristigen Gegenbewegung zu rechnen, da der Kurs wieder stark überverkauft wäre.

Sollte es nun wieder zu einem  Anstieg über 18,20€ kommen, wäre ein Test der 19€ denkbar und falls auch diese Marke überschritten wird, wäre ein Anstieg in den Bereich bis zwischen 20€ und 20,60 €  möglich. Erst über der 20,60€ Marke  könnte man für den Moment vorsichtig aufatmen. Aber wie ich schon in der letzten Woche geschrieben hatte, bleibe ich skeptisch, zumal sich auch die Anstrengungen in Sachen Klimakonferenz , weg von fossilen Brennstoffen,hin zu erneuerbarer Energie bewegen dürfte.

Zusätzlich wird  in 2016 der Iran die entsprechende Freigabe bekommen, sein Öl in den Welthandel zu pumpen und damit wird weiterer Druck auf den Ölpreis entstehen. Einzig die OPEC könnte durch eine Begrenzung bzw. durch die Drosselung der Ölförderung, den Preisverfall unterbinden und durch ein begrenztes Angebot , die Preise nach oben treiben. aber danach sieht es aktuell nicht aus.

Chart

Chart 1 = Vorwoche

ChartBrentKW51-15 ChartBrentKW52-15

Fazit

Wichtige Marken wären in dieser Woche:

aufwärts:

  • die Widerstände bei 18,2€ -20,60€ müssen überschritten werden
  • der Widerstand bei 22€ muss überschritten werden.
  • die Widerstände bei 23€, 25€, 26€, 27€ und 28€ müssen nach und nach überschritten werden

abwärts:

  • der Bereich bei 17€ darf nicht unterschritten werden
  • die Trendkanalgrenze bei 15,00€ darf nicht unterschritten werden!

Ich wünsche eine gute Börsenzeit – JoTrader

Wichtige Hinweise
Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!
Alle diese Angaben sind keine Aufforderung zum Kauf / Verkauf oder eine andere (Ver)Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen!
  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrach ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG