Brent Crude Oil Chartanalyse KW05-06/18

Chartanalyse Crude Brent Oil in US$

Angaben in() = Vorwoche

Brent Crude Oil   beendete die Woche mit 68,23$ (70,29$)


Rückblick

In der letzten Woche hatte ich geschrieben (kursiv) Negatives Szenario: Fällt der Kurs unter die 70$ Unterstützung , droht ein Test der EMA 20, die aktuell bei 68,66$ verläuft und ansteigend ist. Sollte die EMA 20 unterschritten werden, könnte es relativ schnell auf den Unterstützungsbereich  bei 67$  abwärts gehen, wo  sich auch die Trendkanalgrenze befindet. Dort könnte es dann etwas kritisch werden.

Die EMA 20 wurde tatsächlich unterschritten, doch wurde die Unterstützung bei 68$ bisher verteidigt und das ist gut so!

Indikatoren
  • MACD:  liegt  aktuell bei  +0,82 zu +1,18 (+1,44 zu +1,54) Punkten und liegt weiter im Minus.
  • RSI:  Schlußkurs  der Woche: 50,06 ( 67,11) Punkten und hat den bullischen Bereich verlassen. Das Verkaufssignal wurde bereits am Montag generiert.
  • Momentum:  -0,42 (+0,48) – im Minus – leicht fallend
  • ADX:  36,99 (47,22 ) – stark – fallend

Chartanalyse

Der Kurs startete in dieser Woche keinen Ausbruchsversuch, sondern steuerte am Montag direkt auf die EMA 20 zu und generierte ein Verkaufssignal. Am Dienstag , Mittwoch und Freitag wurde die Unterstützung bei 68€ getestet, die angesichts der nahen unteren Trendkanalgrenze, verteidigt wurde.

Positives Szenario: Aktuell  liegt der Kurs klar unter der EMA 20 (68,74$) und muss schnellstmöglich darüber ansteigen. Allerdings dürfte die Trendumkehr erst dann als eingeleitet  angesehen werden, wenn der Kurs auch direkt die  70$ Marke überwinden kann.

Alles andere reicht nicht aus und selbst wenn der Kurs nur knapp über 70$ steigt, sollte man vorsichtig bleiben.


Werbung


Negatives Szenario: Fällt der Kurs unter die 68$ Unterstützung , droht ein Bruch der unteren Trendkanalgrenze. Dort könnte es dann etwas kritisch werden, vor allem wenn der Kurs unter 67$ (fett grün) fallen sollte. Zwar lägen bei 66$ und darunter bei 65$ Unterstützungen, doch befinden sich diese inzwischen so weit unterhalb des Trendkanals, dass diese relativ schnell nach unten durchlaufen werden könnten. Die in der Woche zuvor noch dort ablegten  Verkaufsaufträge , dürften inzwischen bis auf 67$ nach oben verlegt worden sein.

Letzte Woche hatte ich schon geschrieben (kursiv) Der Schlüssel für den weiteren Verlauf, dürfte also vermutlich im Bereich der EMA 20 liegen!  Woche 06/18 könnte es nun zur Entscheidung kommen.


Chart

Chart 1 = Vorwoche


Allgemein

Hier bleibt immer noch alles unverändert. Vor 12 Wochen hatte ich geschrieben (kursiv) Rein charttechnisch ist der Kurs in einem nahezu perfekten steigenden Trendkanal unterwegs und man kann ganz vereinfacht darauf achten, ob der Kurs innerhalb dieser Grenzen weiter nach oben läuft.

Allerdings hat sich der  Kurs nach dem Bruch der EMA 20 gefährlich nahe an die untere Kanalgrenze begeben, weshalb man diese Linie und natürlich die Unterstützung bei 68$, im Auge behalten sollte.


Wichtige Marken wären in dieser Woche:

  • Fallende Aktien Indizes der USA, könnten auf sinkende Wirtschaftskraft hinweisen
  • Konfliktausweitung in IRAN, Venezuela, Nord Korea, China, Russland
  • Reaktion der OPEC in den nächsten Tagen und Wochen
  • steigende Aktienmärkte positiv / fallende Aktienmärkte negativ

aufwärts: (durchgestrichen = überschritten)

  • der Widerstand bei 55,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 56,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 57,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 58,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 59,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 60,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 6100$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 62,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 63,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 64,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 65,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 66,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 67,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 68,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 69,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 70,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 71,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 72,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 74,00$ muss überschritten werden
  • der Widerstand bei 75,00$ muss überschritten werden

abwärts: (durchgestrichen = unterschritten)

  • die Unterstützung bei 75,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 74,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 72,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 71,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 70,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 69,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 68,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 67,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 66,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 65,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 64,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 63,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 62,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 61,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 60,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 59,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 58,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 57,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 56,00$ sollte halten
  • die Unterstützung bei 55,00$ sollte halten

Ich wünsche eine gute Börsenzeit und viel Erfolg – JoTrader

Wichtige Hinweise
Verlinkungen dieser Seiten sind mit Zustimmung des Seiteninhabers erlaubt, aber bitte Urheberrechte beachten!

Angaben gemäß §34b WpHG

Der Betreiber dieser Webseite handelt (schreibt) als Privatperson und ist nicht im Finanzsektor tätig, kann aber in einzelne, besprochene Werte investiert sein.

Alle Texte stellen keine Anlageberatung dar und sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder eine andere Kaufaufforderung/-empfehlung, sondern spiegeln nur die persönliche Meinung des Autors wider. Es wird deshalb jegliche Haftung, gleich welcher Art ausgeschlossen. Besucher dieser Seite, welche sich die angebotenen Inhalte zu eigen machen, handeln eigenverantwortlich!

  • tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrach ist ausdrücklich verboten
  • Dax® und TecDax® sind geschützte Marken der Deutschen Börsen AG